Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend und Familie / Ravensburger Tafel

Flüchtlingshilfe

Besuchen Sie unsere Sonderseite! fluechtlingshilfe-drk.de

ALTRUJA-BUTTON-PEO7

Ansprechpartner

Bundschuh, Paul

Herr
Paul Bundschuh

Mobil 0173 6611214
Tel. 0751 56061-0
Fax 0751 56061-49
paul.bundschuh@ - t-online.de

Ulmer Str. 95
88212 Ravensburg

Ansprechpartner

Igel, Christine

Frau
Christine Igel

Mobil 0171 2276428
Tel. 0751 56061-0
Fax 0751 56061-49
christineigel@ - gmx.de

Ulmer Str. 95
88212 Ravensburg

Ravensburger Tafel

Nicht alle Menschen haben ihr tägliches Brot und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Ravensburger Tafel bemüht sich mit ehrenamtlichen Mitarbeitern um einen Ausgleich für die Bedürftigen unserer Stadt und der Region.

Wie funktioniert die Ravensburger Tafel?

Die Ravensburger Tafel ist ein Lebensmittelgeschäft für Sozialbedürftige. Verkauft werden qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die von Lebensmittelmärkten oder Herstellern gespendet werden, wenn sie dort im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können.

An fünf Tagen in der Woche hat die Ravensburger Tafel geöffnet. Ehrenamtliche Mitarbeiter sammeln die Lebensmittel bei den Spendern ein. Sie sortieren die Waren, zeichnen sie aus und verkaufen sie gegen ein geringes Entgelt  an Sozialbedürftige aus der Region.

So helfen wir diesen Menschen eine schwierige Zeit zu überbrücken und geben ihnen dadurch Motivation für die Zukunft: „Liebe die durch den Magen geht“.

Warum gibt es die Ravensburger Tafel?

Weil es keinen Sinn macht, große Mengen von Lebensmitteln täglich wegzuwerfen, während es Menschen gibt, die sich und ihre Kinder nicht ordentlich ernähren können. In Deutschland werden schätzungsweise 10% aller produzierten Lebensmittel weggeworfen.

Aktuelle Armutsuntersuchungen zeigen, dass immer mehr Menschen in unserem Land in sozialen Notlagen sind. Besonders betroffen sind alleinerziehende Mütter und Väter, kinderreiche Familien, alte Menschen mit niedriger Altersversorgung, ausländische Mitbürger und Menschen ohne Erwerbsarbeit.

Einkaufen in der Tafel

Zum Einkauf in der Ravensburger Tafel benötigt man einen Berechtigungsausweis der von den Sozialämtern und verschieden Beratungsstellen der Region ausgestellt wird.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Ohne das Engagement ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer wäre die Ravensburger Tafel undenkbar. Die Ravensburger Tafel ist ein gemeinnütziger Verein ohne Gewinnabsicht. Deshalb sind wir auf Mitglieder und Mitarbeiter*innen angewiesen, die ehrenamtlich und unentgeltlich mitarbeiten. Die Aufgaben in der Ravensburger Tafel sind vielfältig und interessant. In diesem etwas anderen Lebensmittelladen haben Menschen die Gelegenheit, sich für andere Menschen zu engagieren. Momentan suchen wir Fahrerinnen und Fahrer zum Lebensmittelabholung, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Laden.

Wenn Sie sich für ein ehrenamtliches Engagement in der Ravensburger Tafel interessieren oder nähere Informationen möchten, dann freuen wir uns von Ihnen zu hören. Melden Sie sich dazu gerne bei Frau Igel oder Herrn Bundschuh.

Denn das Herz der Tafel ist das ehrenamtliche Engagement.

Sie finden uns...

Ravensburger Tafel
Herrenstrasse 48
88212 Ravensburg 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag 15:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:45 - 12:30 Uhr
Donnerstag, Freitag 15:00 - 17:00 Uhr

Warenspenden

Sie möchten Waren an die Tafel spenden? Rufen Sie uns an und sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter! Dieser wird täglich abgehört.

Telefon: 0751 3706666

Geldspenden

Wir freuen uns über Zuwendung an folgende Bankverbindung:

DRK-Kreisverband Ravensburg e.V.
IBAN: DE56 6505 0110 0048 0778 99
BIC: SOLADES1RVB
Stichwort: Ravensburger Tafel