Sie sind hier: Aktuell » 

Flüchtlingshilfe

Besuchen Sie unsere Sonderseite! fluechtlingshilfe-drk.de

ALTRUJA-BUTTON-PEO7

Spendenkonto
IBAN: DE56 6505 0110 0048 0778 99
BIC: SOLADES1RVB

Aktuelle Infos zum Crowdfunding-Projekt „Kühlfahrzeug für Tafel Ravensburg + Weingarten“

Wir melden uns wieder bei Euch, um Euch auf dem aktuellen Stand zu unserem Crowdfunding-Projekt „Tafelkühlfahrzeug“ zu bringen. Aktuell haben wir bereits 2.500 Euro von unseren Unterstützern für unser neues Kühlfahrzeug erhalten. Vielen Dank dafür!

Es fehlen aber noch 7.500 Euro!
Spenden kannst Du unter: https://vrbank-rv-wgt.viele-schaffen-mehr.de/tafelfahrzeug

Wir möchten Euch gerne noch mehr Informationen zur Tafelarbeit allgemein und zur Ravensburger Tafel geben.

Tafelarbeit in Deutschland
In Deutschland gibt es mittlerweile 934 Tafeln mit mehr als 2.100 Tafel-Läden und Ausgabestellen. Hier engagieren sich ca. 60.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. In der Tafelarbeit sind über 2.000 Fahrzeuge im Einsatz; davon haben rund 59 Prozent eine Kühl- und rund 8 Prozent eine Tiefkühlfunktion. Eines dieser Fahrzeuge – der „Glücksbringer“ – kommt in Ravensburg und Weingarten zum Einsatz.

Die Tafelbewegung hat in Deutschland eine rasante Entwicklung genommen. War es 1993 lediglich eine Tafel, so sind es 2017 mittlerweile 934 Tafeln.Von dieser Hilfe profitieren regelmäßig bis zu 1,5 Millionen bedürftige Personen.

Davon sind

  • 23 Prozent Kinder und Jugendliche(!!!),
  • 53 Prozent Erwachsene im erwerbsfähigen Alter (vor allem ALG-II- bzw. Sozialgeld-Empfänger, Spätaussiedler und Migranten),
  • 23 Prozent Rentner und
  • 19 Prozent Alleinerziehende.


Tafelarbeit in Ravensburg
Die Ravensburger Tafel in der Herrenstraße 48 unterstützt mit ihren 40 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern jährlich bis zu 24.000 Tafelkunden. Hier können die Bedürftigen gegen kleines Geld Lebensmittel und andere Verbrauchsgüter erwerben, dadurch neue Hoffnung und Zuversicht schöpfen und haben gleichzeitig die Würde des Einkaufens. Zugleich ist die Ravensburger Tafel ein Ort der Begegnung und der sozialen Teilhabe. Jüngst feierte die Ravensburger Tafel ihr 15-jähriges Bestehen. Sie ist aus dem sozialen Netzwerk der Stadt Ravensburg nicht mehr wegzudenken und erhält viel Zuspruch aus der Bevölkerung.

Insbesondere in der Vorweihnachtszeit – der Zeit des Miteinanders und der Zeit des Schenkens – freuen sich die Bedürftigen in unserer Region und wir vom Deutschen Roten Kreuz uns über Eure Unterstützung für die Mitmenschen in Not.

Wir werden Euch auch weiterhin in regelmäßigen Abständen über unser Projekt auf dem Laufenden halten und Euch mit Informationen rund um das Thema „Tafelarbeit“ versorgen.

Gemeinsam für die Tafel

Viele Grüße,
Michael Rendler
Projektteam

2. Dezember 2017 00:45 Uhr. Alter: 11 Tage