Sie sind hier: Aktuell » 

Flüchtlingshilfe

Besuchen Sie unsere Sonderseite! fluechtlingshilfe-drk.de

ALTRUJA-BUTTON-PEO7

Spendenkonto
IBAN: DE56 6505 0110 0048 0778 99
BIC: SOLADES1RVB

DRK wählt neues Präsidum und zeichnet Verdiente aus.

Die neue ehrenamtliche Führungsmannschaft im DRK-Präsidium Ravensburg steht. Auf der Kreisversammlung am 18.07.2017 in Baienfurt wurde Herr Dieter Meschenmoser zum neuen DRK-Kreisverbandspräsidenten gewählt, der auf Edgar Schaz folgt. Herr Schaz war über 16 Jahre im DRK-Vorstand. Die Funktion des DRK Justiziar hat Herr Tobias Hirsch übernommen. Die stellvertretenden Präsidenten Hans Schmid, Marc Hengge und Prof. Dr. Jörg Wendorff wurden in der Kreisversammlung wieder bestätigt. Ebenso den Schatzmeister Jürgen Schmid. Herr Thomas Breuning aus Bad Waldsee übernimmt das Amt des Kreisverbandsarztes. Herr Meschenmoser war seit 12 als DRK Justiziar aktiv. Herr Tobias Hirsch ist bereits 16 Jahre für das DRK Ravensburg tätig. Das Präsidium leitet zusammen mit dem Kreisgeschäftsführer, Herrn Gerhard Krayss die Geschäfte des DRK im Kreis Ravensburg.

Auf der DRK Kreisversammlung wurde herausragendes Engagement im Roten Kreuz im Kreis Ravensburg geehrt. Zu den Gratulanten gehörten auch die Bundestagsabgeordneten Agnezka Brugger, Waldemar Westermayr, Landrat Harald Sievers und DRK-Landesgeschäftsführer Heinz. Im Vordergrund sitz der ehemalige DRK-Präsident Edgar Schaz mit seiner Frau. Foto: DRK

Auch konnten an der Kreisversammlung wieder mehrere Personen für ihre besonderen Verdienste geehrt werden. Geehrt wurden die Leistungsgruppen der Bereitschaften Baienfurt-Baindt und des Ortsvereins Ravensburg für die erfolgreiche Teilnahme am DRK-Landesentscheid. Dabei erhielten die Leistungsgruppen aus Baienfurt-Baindt und Ravensburg die Leistungsspange des Kreisverbandes Ravensburg e.V. Zudem erhielt die Leistungsgruppe Baienfurt-Baindt aufgrund ihres hervorragenden Abschneidens beim Bereichsentscheid der Bereitschaften das goldene.

Als Sonderehrung für gelungene Integration wurden 5 Syrer und Iraker ausgezeichnet, die sich im Roten Kreuz nach einer Sanitäterausbildung im Ehrenamt in den Bereitschaften in der Region verlässlich einbringen. Ausgezeichnet wurde zudem Cornelia Ammedick. Sie erhielt für ihren herausragenden Einsatz als Leiterin der Bereitschaft Ravensburg (seit 2002) und ihrer Tätigkeit als Kreisbereitschaftsleiterin (seit 2009) die Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg e.V.

Außerdem wurden Herr Georg Mayer, Anneliese Heinz, Bernd Märkle, Werner Beurer mit der goldenen Verdienstmedaille des DRK-Kreisverbandes Ravensburg e.V. ausgezeichnet. Herr Georg Mayer erhielt die Auszeichnung als Anerkennung für sein jahrzehntelanges Engagement im Bereich der Vorbereitung und Durchführung von Leistungsentscheiden. Frau Anneliese Heinz, jahrelange Leiterin der PSNV Ravensburg, wurde für ihr besonderes Engagement im Bereich PSNV und Schnelleinsatzgruppe geehrt. Herr Bernd Märkle, seit 2003 Leiter der Rettungshundestaffel und seit 2013 Bereitschaftsleiter der Rettungshundestaffel, außerdem seit 2014 stellv. Kreisbereitschaftsleiter. Herr Werner Beurer ist seit 2001 Vorsitzender des OV Vogt, welchen er maßgeblich mit aufgebaut hat.

Der DRK- Kreisverband Ravensburg e.V. ist die größte Hilfsorganisation im Landkreis Ravensburg. In 10 örtlichen Gliederungen engagieren sich über 2000 Menschen ehrenamtlich in allen Bereichen der Rotkreuzarbeit. Als Wohlfahrtsverband sind wir mit 120 hauptamtlichen Mitarbeitern in den Bereichen soziale Dienste für Senioren, in der Migrationsarbeit, in den armutsbezogenen Hilfen mit einem DRK-Kleiderladen und einem Tafelladen für Bedürftige, sowie als Träger mehrerer Kindertagesstätten aktiv.

5. August 2017 11:06 Uhr. Alter: 73 Tage